Mundschutz selbstgenäht

 

Die Corona-Pandemie stellt uns vor ganz viele verschiedene Herausforderungen. Ein ganz konkretes Problem für Mitarbeitende in der Pflege ist der Mangel an geeigneten Mundschutztüchtern. Eine Neubeschaffung in großer Stückzahl ist aktuell nur sehr schwer möglich. Aus diesem Grund starteten wir als Diakonie Marienberg erst vor einigen Tagen einen Aufruf, dass wir auch selbstgenähte Mundschutztücher gut gebrauchen können, auch wenn diese einen nur begrenzten Schutz darstellen.

Schon nach kurzer Zeit trafen bei uns bunte, selbstgenähte Mundschutze ein oder es hingen einfach Beutel mit entsprechenden Tüchern an der Eingangstür. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern. Mit diesen Spenden ist es gelungen, unseren aktuellen Bedarf an derartigen Mundschutzmasken zu decken. Über möglicherweise weiteren Bedarf werden wir an dieser Stelle informieren.

Vielen Dank und bleiben auch Sie alle gesund!


https://www.diakonie-marienberg.de/danke_mundschutz_selbstgenaeht_de.html