61. Aktion "Brot für die Welt" gestartet

 

Am 01. Dezember 2019 wurde im Festgottesdienst zum 1. Advent in der Stadtkirche Zöblitz die 61. Aktion "Brot für die Welt" für Sachsen offiziell eröffnet. Sie steht im diesem Jahr unter dem Thema "Hunger nach Gerechtigkeit". Oberkirchenrat Bauer wies in seiner Predigt auf das Gebot der Nächstenliebe und unsere gegenseitige Verantwortung für diese Welt hin. Marius Zippe, Referent bei der Diakonie Sachsen für Ökumenische Dienste, gab einen kurzen Einblick in die aktuelle Arbeit von "Brot für die Welt".

https://www.diakonie-marienberg.de/rueckblicke_61_aktion_brot_fuer_die_welt_gestartet_de.html