Wir bilden aus

 

 

Ausbildungsberuf Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Kontakt

Michael Hengst
https://www.diakonie-marienberg.de

Michael Hengst
Personalleitung

Zschopauer Str. 35, 09496 Marienberg
Telefon (0 37 35) 91 15-25
Mobil 0174 93 88 971
Telefax (0 37 35) 91 15-19
E-Mail

zum Kontaktformular

Download vCard









Am 01. September 2020 startet die neue, im Pflegeberufereformgesetz beschlossene Pflegeausbildung auch in unserer Diakonie Marienberg. Vielleicht hast Du unter dem Titel „Generalistische Pflegeausbildung“ oder „Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau“ schon davon gehört. Die neue Ausbildung vereint die bisherigen Berufsbilder in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege zu einer EU-weit anerkannten Pflegeausbildung.



Wie funktioniert die neue Ausbildung?

Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel drei Jahre und gliedert sich in theoretischen Unterricht und in einen praktischen Ausbildungsteil. Der theoretische Unterricht erfolgt in der „Evangelischen Berufsfachschule für Altenpflege (VbfA)“ in Annaberg-Buchholz. Der praktische Teil der Ausbildung findet sowohl in der stationären Pflege in unserem Diakoniepflegeheim „Hoffnung“ wie auch in der ambulanten Pflege in unseren Diakonie-Sozialstationen statt.
Hier werden unsere Auszubildenden durch erfahrene Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter betreut. Da die Ausbildung alle Bereiche der Pflege umfasst, werden Teile der praktischen Ausbildung in anderen Einrichtungen der pflegerischen Versorgung (Krankenhaus) durchgeführt.
Nach der Ausbildung sind vielfältige Fort- und Weiterbildungen möglich, bspw. zum Mentor/Praxisanleiter oder weiter auch zur Pflegedienstleitung.

Ab wann und mit welchen Voraussetzungen sind Bewerbungen möglich?

Wir freuen uns ab sofort auf Bewerbungen für das 2020 beginnende Ausbildungsjahr. Bedingung für die Ausbildung ist grundsätzlich der Realschulabschluss. Wichtig ist aber ebenso Freude und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den zu pflegenden Menschen. Gesucht sind zukünftige Auszubildende, die gerne im Team arbeiten, flexibel sind und offen auf Menschen zugehen können. Vertiefende Informationen zu den Hintergründen der neuen Pflegeausbildung findest Du im Infoportal der Diakonie Deutschland.

„Ich bin mir nicht sicher, ob Pflege etwas für mich ist…“

Gerne ermöglichen wir Interessierten einen Einblick in den Pflegealltag. Dies ist zum Beispiel über Ferienarbeit, Probearbeiten, Praktika oder auch Freiwilligendienste und Ehrenamt möglich.

https://www.diakonie-marienberg.de/bei_uns_arbeiten_wir_bilden_aus_de.html