Tag des offenen Unternehmens

 

Jedes Jahr im März öffnen über 300 Unternehmen, Einrichtungen und Betriebe ihre Türen für insgesamt mehr als 13.000 Schüler*innen im Erzgebirge. Wie in den letzten Jahren haben auch wir interessierte junge Menschen für 1,5 Stunden in unser Diakoniepflegheim eingeladen. Aufgrund der Infektionsgefahr von Corona musste jedoch kurzfristig umgeplant werden. So konnten sich 12 Schülerinnen in unserer Geschäftsstelle über die Ausbildung zur Pflegefachfrau informieren. So ganz auf praktische Eindrücke musste dann doch nicht verzichtet werden. Unsere Auszubildenden berichteten aus dem Alltag in der stationären und ambulanten Ausbildung.

Im Anschluss wurde es noch etwas medizinscher. Beim Blutdruck- und Blutzuckermessen konnten bereits erste Erfahrungen mit den alltäglichen Aufgaben in der Pflege gesammelt werden.

Weitere Eindrücke von der gesamten Woche der offenen Unternehmen finden Sie bei Wirtschaftsförderung Erzgebirge.


https://www.diakonie-marienberg.de/rueckblicke_tag_des_offenen_unternehmens_de.html